close icon
page-title
Alien: Covenant
Alien: Covenant

Details

  • Originaltitel: Alien: Covenant
  • Originalsprache: Englisch
  • Produktionsland: Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten
  • Regisseur: Scott Free Productions

Alien: Covenant Megakino • Stream Kostenlos • Anschauen

star6.1
8171Bewertungen
date2017
loader

Kritik

  • avatar

    Filmphilosoph

    |2 Timer her
    Guter Film, geradezu perfekt für sein Genre 10/10
  • avatar

    SciFiSüchtig

    |1 Dage her
    das war mal was Anderes... natürlich positiv
  • avatar

    RealityRitter

    |8 Dage her
    und dieser Ausbruch von "Filmkritikern ohne Geschmack und Gefühl" Wenn euch was nicht gefällt, dann schaut einfach Gute Zeiten, Schlechte Zeiten oder so, das ist euer Niveau...
  • avatar

    doppelganger98

    |8 Dage her
    tempowechsl nötig, aba augnwede
  • avatar

    sauerpower

    |9 Dage her
    Ich glaube, wir sind uns alle einig, dass wir diese Seite behalten und sie berieseln, damit sie uns nicht wie die anderen dichtmachen;(
  • avatar

    couchmarathoner

    |12 Dage her
    Ist die Seite seriös?

Trailer

Indholdsfortegnelse

Welche Rolle spielt der Android Walter in Alien: Covenant?

In Alien: Covenant übernimmt der Android Walter eine zentrale Rolle. Walter ist ein neuer Typ von Androidenmodell, das speziell für die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant entwickelt wurde. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger David aus Prometheus ist Walter loyaler, effizienter und weniger eigenwillig programmiert. Sein Hauptzweck ist es, die Menschen bei ihrer Mission zur Besiedlung eines neuen Planeten zu unterstützen.

Walter begleitet die Crew nicht nur als praktische Hilfe, sondern stellt auch eine interessante Reflexion über die Beziehung zwischen Menschen und künstlicher Intelligenz dar. Während die Crew ihm zunächst mit einer gewissen Skepsis begegnet, gewinnt Walter durch sein verlässliches und fürsorgliches Verhalten schnell das Vertrauen der Besatzung. Er rettet sogar das Leben von einigen Crew-Mitgliedern, als die tödlichen Aliens die Gruppe angreifen.

Dennoch bleibt Walter eine künstliche Existenz, deren Emotionen und Beweggründe für die Menschen ein Rätsel bleiben. Dieses Spannungsfeld zwischen Vertrautheit und Fremdheit gegenüber den Androiden ist ein zentrales Motiv in Alien: Covenant. Walters Rolle wirft somit viele philosophische Fragen über die Grenzen der Technologie und die Zukunft der Mensch-Maschine-Beziehung auf.

Alien: Covenant

Was ist die wahre Gefahr auf dem fremden Planeten in Alien: Covenant?

Auf den ersten Blick erscheint der Planet, den die Crew des Raumschiffs Covenant erforscht, wie ein paradiesisches Zuhause. Mit seiner üppigen Vegetation, Bergen und Seen wirkt die Umgebung mehr als einladend für eine neue Kolonie. Doch schon bald wird klar, dass sich eine tödliche Bedrohung auf dem Planeten verbirgt - die ikonischen Xenomorphen aus dem Alien-Universum.

Die wahre Gefahr in Alien: Covenant sind die hochintelligenten und extrem gewalttätigen Aliens. Diese Kreaturen sind nicht nur dafür bekannt, Menschen anzugreifen und in ihre Brutkörper einzunisten, sondern verfügen auch über explosive Defensivmechanismen wie das Versprühen von Molekülsäure aus ihren Kiefern. Die Alien: Covenant Besetzung ist der gnadenlosen Effizienz der Xenomorphen-Attacken weitgehend hilflos ausgeliefert.

Doch die Aliens sind in Alien: Covenant nicht die einzige Bedrohung für die Crew. Auf dem Planeten lauert auch noch eine andere gefährliche Präsenz, die weit komplexer und bedrohlicher ist als die Xenomorphen selbst. Die wahre Natur dieser Bedrohung zu ergründen wird für die überlebenden Crew-Mitglieder zur alles entscheidenden Aufgabe, wenn sie dem Albtraum entkommen wollen.

Wie gelungen ist das Schauspiel der Darsteller in Alien: Covenant?

Die Alien: Covenant Besetzung ist nicht nur illustre, sondern liefert auch durchweg überzeugende schauspielerische Leistungen ab. Michael Fassbender brilliert in der Doppelrolle als die beiden Androiden Walter und David. Er verkörpert auf der einen Seite den effizienten aber fürsorglich-loyalen Walter und auf der anderen Seite den nihilistischen und exzentrischen David aus Prometheus.

Katherine Waterston liefert als Daniels, die neue Protagonistin des Films, eine starke Performance ab. Anders als Ripley aus den früheren Alien-Filmen ist Daniels nicht als kampferfahrene Heldin angelegt, sondern muss sich erst zur unwillkommenen Anführerin der Gruppe entwickeln. Waterstons nuancierte Darstellung von Daniels' Entwicklung vom Außenseiter zur Überlebenskämpferin ist überzeugend.

Die übrigen Crew-Mitglieder, gespielt von Billy Crudup, Danny McBride und anderen, fügen sich glaubwürdig in die Dynamik der Gruppe ein. Selbst in kleineren Nebenrollen beweisen die Darsteller in Alien: Covenant ihr schauspielerisches Können, gerade wenn es darum geht, die Verzweiflung und den Schock angesichts der grauenhaften Aliens zu porträtieren.

Wo kann man Alien: Covenant kostenlos auf Deutsch streamen?

Für alle Fans des Alien-Universums gibt es gute Nachrichten - Alien: Covenant lässt sich inzwischen ganz bequem von zu Hause aus streamen. Der Science-Fiction-Horrorfilm, der 2017 in die Kinos kam, ist mittlerweile auf verschiedenen Streaming-Plattformen verfügbar. Eine beliebte Möglichkeit, Alien: Covenant kostenlos auf Deutsch anzuschauen, ist die Website megakino-co.com.

Auf megakino-co.com findet sich der Film in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln sowie in einer vollständig synchronisierten deutschen Fassung. Die Streaming-Qualität ist hervorragend und Alien: Covenant lässt sich sowohl auf dem Laptop als auch auf Smartphones oder Tablets streamen. Allerdings sollte man bei letzteren Geräten für den bestmöglichen Genuss Kopfhörer verwenden.

Neben megakino-co.com gibt es aber noch weitere legale Streaming-Angebote für Alien: Covenant online. Zu den beliebtesten zählen Plattformen wie Amazon Prime Video, Maxdome oder iTunes. Hier muss der Film zwar für einen geringen Betrag gekauft oder ausgeliehen werden, die Bildqualität ist jedoch ebenfalls sehr gut.

Alien: Covenant

Welche Verbindung hat Alien: Covenant zu dem Xenomorph aus Alien?

Alien: Covenant ist eng mit dem originalen Alien-Film aus dem Jahr 1979 und seinen Xenomorphen verbunden. Die Xenomorphen sind die ikonischen, außerirdischen Kreaturen, die in Alien: Covenant erneut eine zentrale Bedrohung für die Crew des Raumschiffs darstellen. Allerdings beleuchtet Covenant auch die Ursprünge und Herkunft dieser gefährlichen Spezies.

Im Film erfahren die Zuschauer, dass die brillanten aber wahnsinnigen Androiden der Weyland Corporation, allen voran David aus dem Film Prometheus, hinter der Erschaffung der Xenomorphen stecken. David hat im geheimen an den perfekten, überlegenen Organismen gearbeitet - mit den Xenomorphen als Resultat. Somit ist Alien: Covenant ein direkter Vorgänger zum Original Alien-Film.

Diese Verbindung zeigt sich auch in wiederkehrenden Elementen wie den ikonischen Eibehältern, aus denen die Aliens schlüpfen. Insgesamt verknüpft Alien: Covenant die bestehende Mythologie geschickt mit neuen Ideen und Ansätzen, ohne sie zu zerstören. Fans des Alien-Franchises erhalten somit frische Einblicke, während die grundlegenden Aspekte gewahrt bleiben.

Wie beurteilen die Kritiker die Spezialeffekte in Alien: Covenant?

Ein großer Teil des Lobes, das Kritiker für Alien: Covenant haben, gilt den beeindruckenden visuellen Effekten des Films. Die fotorealistische Computer-Grafik verleiht den Xenomorphen und ihrer furchterregenden Biologie ein nie dagewesenes Maß an Detailtreue und Glaubwürdigkeit auf der Leinwand.

Vor allem die Szenen, in denen die Aliens aus den Körpern ihrer menschlichen Wirte ausbrechen, wurden von Kritikern als verstörend und sehr effektiv gelobt. Regisseur Ridley Scott hält die Body-Horror-Elemente mit großer Raffinesse und Präzision in Szene. Kombiniert mit exzellenter Kameraarbeit und furchterregendem Ton- und Musikdesign zwingt Covenant den Zuschauer in einen Zustand konstanter Anspannung.

Aber nicht nur die Aliens selbst, sondern auch ihre Umgebungen und die Spezialeffekte für Raumschiffe und Weltraumschauplätze wurden positiv bewertet. Die detaillierten, hochauflösenden Bilder machen Alien: Covenant zu einem sehr immersiven Kinoerlebnis. Viele Kritiker bezeichneten den Film als eine der besten modernen Produktionen in Sachen visueller Effekte.

Zusammenfassung

Alien: Covenant ist ein spannender Sci-Fi-Horror, der das Alien-Universum auf beeindruckende Weise erweitert. Mit beängstigendem Body-Horror, fesselnder Handlung und überzeugenden Schauspielern fesselt der Film von Anfang bis Ende. Dank brillanter visueller Effekte wirken die Xenomorphen so real und gruselig wie nie zuvor. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieses Meisterwerk auf Streaming-Plattformen wie megakino-co.com zu genießen!

Die Ursprünge der Xenomorphen, die Rolle des Androiden Walter und die packenden Schockmomente machen Alien: Covenant zu einem wahren Höhepunkt des klassischen Alien-Franchises. Egal ob langjähriger Fan oder Neuling - dieser Film wird Sie Garantiert an den Bildschirmrand fesseln. Erleben Sie den Sci-Fi-Horror in bester Qualität und lassen Sie sich von der atmosphärischen Inszenierung mitreißen.

Lignende Film

Maria Stromberg

Maria Stromberg

Als Eigentümer eines Filmportals bin ich ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler und Entdecker von Kinowundern. Mein Portal ist ein Treffpunkt für Cineasten, die nach neuen Entdeckungen und zeitlosen Klassikern suchen. Von epischen Blockbustern bis hin zu intellektuellen Meisterwerken - hier ist Platz für jede Geschichte. Mit kritischer Präzision und kreativem Flair verfasse ich Rezensionen, die nicht nur den Film beschreiben, sondern auch seine Essenz einfangen. Mein Ziel ist es, nicht nur zu informieren, sondern auch zu inspirieren - jeden Besucher dazu zu bringen, die Magie des Kinos auf neue Weise zu erleben. Willkommen in meiner Welt voller Licht, Kamera und Action!

Bewerte den Film

fill-star
fill-star
fill-star
fill-star
fill-star
fill-star
outline-star
outline-star
outline-star
outline-star
Bewertung: 6 Antal stemmer: 8171

Teilen